Aktuelle Nachrichten

Vizemeisterschaft für Antonia Becker

DM 2024 in Hamburg

Die Deutsche Meisterschaft 2024 im Kickboxen fand am 1. Juni 2024 in der CU Arena in Hamburg statt. Dieser hochkarätige Event diente als Qualifikationsturnier für die bevorstehende Europameisterschaft und Weltmeisterschaft 2024 und stellte einmal mehr das herausragende Niveau des deutschen Kickboxens unter Beweis.

Mit insgesamt 117 Teams, 662 Nennungen und 558 Athletinnen und Athleten war die Veranstaltung ein beeindruckendes Spektakel und eine eindrucksvolle Demonstration des Kickboxens. Unser Verein war in diesem Jahr mit Antonia Becker (LC -50Kg) leider nur mit einer Kämpferin vertreten.

Wie in jedem Jahr wurden in einer Vielzahl von Disziplinen die Medaillen vergeben. Im Fokus standen Pointfighting, Leichtkontakt, Kick Light sowie Formen. Diese Wettkämpfe boten den Younger Cadets, Older Cadets, Juniors, Seniors und Masters (Veterans) die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Zudem waren die Kategorien K1 und Vollkontakt für jüngere Junioren (U17), ältere Junioren (U19) und Senioren (Elite) geöffnet. Diese Vielfalt unterstrich die Breite und Tiefe der Talente im deutschen Kickboxen.

 Ganzen Artikel lesen… »

2x Gold für Mariam Aouragh

Hessenmeisterschaft 2024 in Aßlar

Am Wochenende kürte der Hessischen Kickbox Verband seine Landesmeister in den Tatami Wettkampfdisziplinen Pointfighting (PF), Leichtkontakt (LC) und Kick Light (KL). Über 130 hessische Spitzenkämpfer aus 18 Vereinen waren in Sporthalle Werdorf in Aßlar am Start. Die Teilnehmer mussten sich über die Bezirksmeisterschaften oder die Rangliste für die Titelkämpfe qualifizieren.

Die Platzierungen der Hessenmeisterschaft dienen gleichzeitig der Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft am 01. Juni 2024 in Hamburg. In einzelnen Disziplinen und Gewichtsklassen gab es leider, bedingt durch Krankheit und Verletzungen ein kleineres Starterfeld, was aber das hohe Niveau der Kämpfe nicht beeinflussen konnte.

Unser Verein war in diesem Jahr nur mit 3 Jungen Sportlerinnen am Start. Betreut wurde das Team vom Trainerteam Jimmy Iwinski und Cristina Savino unterstützt von Mark Schwerdt.

 Ganzen Artikel lesen… »

Erfolgreiche Bezirksmeisterschaft 2024

Bei der Bezirksmeisterschaft Süd am Sonntag, den 28.04.24 konnte sich unser Nachwuchs mit 2x Gold, 1x Silber und 1x Bronze erfolgreich in Szene setzen.

Insgesamt waren fast 100 Sportler aus 11 hessischen Vereinen am Start. Gekämpft wurde im Pointfighting (PF), Leichtkontakt (LC) und Kick Light (KL).

Über die Bezirksmeisterschaft konnten sich die Kämpfer in den verschiedenen Altersklassen und Disziplinen zusätzlich für die Hessenmeisterschaft (18./19. Mai) in Aßlar qualifizieren.

Für unseren Verein waren Mariam Aouragh (PF + LC) Junioren -65 Kg, Valentina Buenau (PF) U16 -155 cm und Adriana Todisco (PF) U13 -145 cm am Start. Betreut wurde das Team von Jimmy Iwinski, Jan Schachtsiek und Cristina Savino.

 Ganzen Artikel lesen… »

Silber für Antonia Becker
German Open in Lünen

Das Wochenende 13. und 14. April stand ganz im Zeichen des internationalen Kickboxens. In Lünen trafen sich fast 500 Athletinnen und Athleten aus 7 Nationen zu den German Open 2024.

Gekämpft wurde in den Tatami Disziplinen: Pointfighting, Leichtkontakt, Kick Light und Formen sowie den Ringdisziplinen: Vollkontakt und K1. Mit insgesamt 721 Nennungen waren die verschiedenen Kampfklassen sehr gut besetzt.

Deutschland startete mit insgesamt 438 Sportlerinnen und Sportlern und erkämpfte beeindruckende 164 Gold- 160 Silber- und 159 Bronzemedaillen.

 Ganzen Artikel lesen… »

Sichtungslehrgang LC + KL in Darmstadt

Am Samstag, den 30. März fand bei uns im Hessischen Leistungszentrum ein Sichtungslehrgang im Leitkontakt und Kick Light für Kader- und Nachwuchssportler unter der Leitung von Dirk Dechant und Manuel Weick statt.

Trotz der Osterfeiertage nahmen über 40 Sportlerinnen und Sportler aus zehn hessischen Vereinen teil. Von unserem Verein waren 5 Sportler dabei. Die Schwerpunkte des dreistündigen Lehrgangs lagen im technischen und taktischen Bereich und deren Umsetzung im großen abschließenden Sparringsblock mit unterschiedlichen Partnern.

Die rege Teilnahme lässt uns zuversichtlich in die Zukunft blicken.

 Ganzen Artikel lesen… »

« Ältere Nachrichten