Aktuelle Nachrichten

Corona

An alle Mitglieder!

durch die rasante Entwicklung der Corona Situation haben wir bis nach den Osterferien kein Training.
Dem entsprechend verschiebt sich auch der Beginn unseres Bambini KB Kurses.
Wenn Ihr Fragen habt, wendet Euch bitte an die Geschäftsstelle.

Der Vorstand
Jimmy, Oliver, Emmanoel


Erfolgreicher Saisonstart für BDT Kämpfer
4x Gold, 4x Silber und 1x Bronze
Top Ten Open 2020 in Lünen

Die Top Ten Open (21.02.-23.02.20) waren für unsere Sportler ein gelungener Start in die neue Wettkampfsaison 2020. Unser Landestrainerduo Jimmy Iwinski und Oliver Hahl hatten Grund zu großer Freude. Die vier BDT Kämpfer zeigten am Wochenende sehr gute Leistungen und schafften alle, in verschiedenen Disziplinen und Gewichtsklassen, den Sprung auf das Podest. Die Medaillen Ausbeute waren 4x Gold, 4x Silber und 1x Bronze.

Die Zuschauer der Rundsporthalle in Lünen erlebten an zwei Tagen in den Disziplinen Pointfighting, Leichtkontakt, Kick Light, Musik Formen, Vollkontakt und K1 interessante und spannende Kämpfe auf höchstem Niveau. Insgesamt waren mit 761 Nennungen in den verschiedenen Disziplinen, Spitzen- und Nachwuchskämpfer aus neun Nationen am Start.
Für unsere Kämpfer war es eine erste Standortbestimmung, mit positiver Tendenz die für die kommende Saison. Auf Grund ihres Studiums konnten die BDT Nationalkämpfer Niklas Walter und Feidhlim Gardian in Lünen leider nicht an den Start gehen.

 Ganzen Artikel lesen… »

Schulungswochenende in Darmstadt
1. LC Förderlehrgang & 2. PF Lehrgang

LC Förderlehrgang

Am Samstag den 15.02.20 hatten unsere LK Landestrainer Jimmy Iwinski und Oliver Hahl zu uns ins Hessische Leistungszentrum (HLZ) zum 1. LC Förderlehrgang eingeladen. Insgesamt wurde 5 Stunden intensiv gearbeitet und geschwitzt. Geladen waren alle LC Kämpfer der Jugend, Junioren, Damen und Herren.

Der Kader am Wochenende war für alle Teilnehmer eine Standortbestimmung und ein weiterer Schritt in der Turniervorbereitung 2020. Schwerpunkte der Trainingsarbeit lagen im Koordinativen Bereich und der mentalen Vorbereitung auf den Wettkampf (der Kopf entscheidet, Analyse des Gegners, konsequentes Verhalten). Zusätzliche Schwerpunkte betrafen die Bereiche Trainingsintensität und Effektivität, Beinarbeit, Reaktion, Schnellkraft, Distanz, Reichweite, Kraft, Ausdauer, Standartsituationen, Kampfkonzeption und die Partnerarbeit.

 Ganzen Artikel lesen… »

Start in die neue Saison 2020
Pointfighting Lehrgang mit Thomas Tamilowski

Das erste Highlight in der Trainingsarbeit für die neue Wettkampfsaison 2020 erlebten unsere Sportler für den Bereich Pointfighting am Samstag, den 25.01.2029 von 12:00 bis 17:00 Uhr. Der intensive „Saison Startup Workshop“ war mit über 30 Teilnehmern aus vier Vereinen (Darmstadt, Friedberg, Büdingen, Bad-Nauheim) ein voller Erfolg.

Geleitet wurde der Lehrgang vom erfolgreichen PF Trainer Thomas Tamilowski (Trainingsraum Braunschweig) und unserem Landestrainer Jimmy Iwinski. Für die beiden war es inzwischen der vierte gemeinsame Lehrgang.

Das fünfstündige Training war unterteilt in verschiedene Blöcke (Basic, Grundtechnik, Defence, Offence, Reaktion, Athletik und Taktik) in denen die Sportler vielseitige und anspruchsvolle Aufgabenstellungen, mit und ohne Partner lösen mussten. Besonders geschult wurden das variable Kampfverhalten, Timing, Reaktion und Distanzgefühl, sowie verschiedene Technikvarianten.  Von der ersten bis zur letzten Minute waren alle Sportler, ob Jugend oder Erwachsene, hoch konzentriert mit Spaß und Engagement bei der Sache.

 Ganzen Artikel lesen… »

ERFOLGREICHE GÜRTELPRÜFUNGEN

Auch in diesem Jahr wurde das sehr erfolgreiche Sportjahr unseres Vereins mit verschiedenen Gürtelprüfungen abgeschlossen.

In der letzten Woche vor den Weihnachtsferien (Di.10.12. und Mi. 11.12.) wurden die Prüfungen für die Gürtel Weiß-Gelb bis Blau abgelegt. Teilgenommen haben die Trainingsgruppen der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen.

Das Niveau der gezeigten Leistungen war bei fast allen Teilnehmern gut bis sehr gut.

Geprüft wurden die verschiedenen Faust- und Fußtechniken mit den dazugehörigen Abwehr- und Kontermöglichkeiten. Demonstriert wurden die Techniken mit und ohne Partner an der Pratze im Modell-Sparring und freien Sparring. Zusätzlich noch Übungen aus der Fallschule und der Selbstverteidigung. Abgestuft nach Gürtelgraden wurde auch das theoretische Wissen der Sportler überprüft.

 Ganzen Artikel lesen… »

« Ältere Nachrichten