Aktuelle Nachrichten

Training wieder mit Kontakt
Kindergruppe startet nach den Sommerferien

Am 11. Juni wurden vom Land Hessen, auch für den Sport die geltenden Regelungen der allgemeinen Kontaktbeschränkungen angeglichen. Demnach darf Kontaktsport unter Beachtung der Hygieneregeln mit bis zu zehn Personen wieder durchgeführt werden. Wir freuen uns darüber, dass dadurch kontrollierte Partnerarbeit wieder möglich ist. Wir werden mit der neuen Situation verantwortungsvoll umgehen und die Hygiene- und Infektionsschutzstandards weiterhin beherzigen, den Corona beeinflusst weiter unser tägliches Leben. Für unser Training gilt weiterhin das erarbeitete Sicherheitskonzept in Verbindung mit der Einhaltung der Hygieneregeln.



 Ganzen Artikel lesen… »

Powertraining – aber mit Abstand!

Wir sind seit dem 18.05.20 zurück im Training. Gemäß den Vorgaben des Landes Hessen und dem Sportamt Darmstadt haben wir ein Konzept erstellt das es uns ermöglicht mit kleinen Gruppen den Trainingsbetrieb wieder aufzunehmen. Damit die Vorgaben und Regeln ohne Probleme umgesetzt werden können, bezieht sich das Training zunächst nur auf die Jugend und Erwachsenen Gruppe. Alle Sportler werden für die Trainingseinheiten registriert. Sie erhalten im Vorfeld einen Corona Fragebogen und einen ausführlichen Infoletter. Festgehalten sind alle wichtigen Regeln, Maßnahmen und die dadurch bedingten organisatorischen Abläufe. Beide Schreiben müssen ausgefüllt und unterschrieben werden. Sie sind Bestandteil einer ausführlichen Dokumentation zu den einzelnen Trainingseinheiten.

Zum Einhalten der Distanz- und Hygieneregeln haben wir die Trainingsabläufe und Inhalte an die aktuelle Situation angepasst.

 Ganzen Artikel lesen… »

Es geht wieder los!

Training in kleinen Gruppen

Gemäß den Vorgaben des Landes Hessen und Sportamt Darmstadt haben wir für den Wiedereinstieg in den Vereinssport Kickboxen eine entsprechende Konzeption erstellt die uns erlaubt unser Training mit kleinen Gruppen (Ju. / Erw.) wieder auf zu nehmen. Die Kinder müssen leider noch etwas warten.
Start: Montag 18.05.20 für Jugend und Erwachsene
Trainingsgruppe: 10 Sportler pro Training
Trainingseinheiten:
Mo. 18:00-19:30 Uhr (Jugend) / 20:00-21:30 Uhr (Erwachsene)
Di. 17:30-19:00 Uhr (Jugend / Erwachsene)
Di. 19:30-21:00 Uhr (Erwachsene)
Mi. 18:00-19:30 Uhr (Jugend) / 20:00-21:30 Uhr (Erwachsene)
Do. 19:30-21:00 Uhr (Erwachsene)
Fr. 18:00-19:30 Uhr (Jugend) / 20:00-21:30 Uhr (Erwachsene)
Wer trainieren will schickt an unsere Geschäftsstelle eine Mail mit folgenden Daten: Name / Adresse / Geburtsdatum / Telefon / Gewünschter Trainingstag und Zeit.
Nach der Registrierung erhält jeder ausführliches Info Material.
Wer Fragen hat kann mich anrufen – 0172 6601718

Wir sehen uns im Training
Gruß Jimmy


Erfolgreicher Saisonstart für BDT Kämpfer
4x Gold, 4x Silber und 1x Bronze
Top Ten Open 2020 in Lünen

Die Top Ten Open (21.02.-23.02.20) waren für unsere Sportler ein gelungener Start in die neue Wettkampfsaison 2020. Unser Landestrainerduo Jimmy Iwinski und Oliver Hahl hatten Grund zu großer Freude. Die vier BDT Kämpfer zeigten am Wochenende sehr gute Leistungen und schafften alle, in verschiedenen Disziplinen und Gewichtsklassen, den Sprung auf das Podest. Die Medaillen Ausbeute waren 4x Gold, 4x Silber und 1x Bronze.

Die Zuschauer der Rundsporthalle in Lünen erlebten an zwei Tagen in den Disziplinen Pointfighting, Leichtkontakt, Kick Light, Musik Formen, Vollkontakt und K1 interessante und spannende Kämpfe auf höchstem Niveau. Insgesamt waren mit 761 Nennungen in den verschiedenen Disziplinen, Spitzen- und Nachwuchskämpfer aus neun Nationen am Start.
Für unsere Kämpfer war es eine erste Standortbestimmung, mit positiver Tendenz die für die kommende Saison. Auf Grund ihres Studiums konnten die BDT Nationalkämpfer Niklas Walter und Feidhlim Gardian in Lünen leider nicht an den Start gehen.

 Ganzen Artikel lesen… »

Schulungswochenende in Darmstadt
1. LC Förderlehrgang & 2. PF Lehrgang

LC Förderlehrgang

Am Samstag den 15.02.20 hatten unsere LK Landestrainer Jimmy Iwinski und Oliver Hahl zu uns ins Hessische Leistungszentrum (HLZ) zum 1. LC Förderlehrgang eingeladen. Insgesamt wurde 5 Stunden intensiv gearbeitet und geschwitzt. Geladen waren alle LC Kämpfer der Jugend, Junioren, Damen und Herren.

Der Kader am Wochenende war für alle Teilnehmer eine Standortbestimmung und ein weiterer Schritt in der Turniervorbereitung 2020. Schwerpunkte der Trainingsarbeit lagen im Koordinativen Bereich und der mentalen Vorbereitung auf den Wettkampf (der Kopf entscheidet, Analyse des Gegners, konsequentes Verhalten). Zusätzliche Schwerpunkte betrafen die Bereiche Trainingsintensität und Effektivität, Beinarbeit, Reaktion, Schnellkraft, Distanz, Reichweite, Kraft, Ausdauer, Standartsituationen, Kampfkonzeption und die Partnerarbeit.

 Ganzen Artikel lesen… »

« Ältere Nachrichten