Aktuelle Nachrichten

Vier Titel für BDT Kämpfer
Rangliste 1.Platz für Samuel Mesmer

Veröffentlicht am 22. Mai 2018

Hessenmeisterschaft in Homberg / Efze
Am Wochenende (So. 13.05.18) kämpften in Homberg-Efze die besten, über die Bezirksmeisterschaften qualifizierten hessischen Kickboxer um die Titel im
Pointfighting, Leichtkontakt und Musikformen. Das Turnier diente zusätzlich der Qualifikation für die am 09. und 10. Juni in Eisenach stattfindende Deutsche Meisterschaft.

Die Bilanz unserer Kämpfer war sehr erfolgreich. Im Point Fighting (PF) und Leichtkontakt (LK) konnten unsere 16 Starter insgesamt 22 Medaillen erkämpfen, 4 x Gold, 11 x Silber und 7 x Bronze. Damit erreichten alle einen Platz auf dem Podest. Unsere Landestrainer Jimmy Iwinski und Oliver Hahl waren mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden. Neben den etablierten Landes- und Nationalkämpfern konnte auch der BDT Nachwuchs auf sich aufmerksam machen.

Erfolgreichste BDT Sportlerin mit Gold und Silber, war unsere junge Deutsche Meisterin Adriana Colic. Im Leichtkontakt (-60 Kg) dominierte sie die Gewichtsklasse mit klaren Siegen. Im Pointfighting (-60Kg) gab es leider im Finale eine etwas unerwartete knappe Niederlage.

Ganzen Artikel lesen… »


Erfolgreichster Verein
Bezirksmeisterschaft 2018 in Himbach

Veröffentlicht am 8. Mai 2018

In Himbach kämpften am 28.04.18 Nachwuchs- und Spitzensportler des Hessischen Kickbox Verbandes bei der Bezirksmeisterschaft Süd um die Startberechtigung für die Hessenmeisterschaft am 13. Mai in Homberg (Efze). Die Zuschauer erlebten spannende und interessante Kämpfe im Point Fighting und Leichtkontakt.
Unser Verein war mit 16 Sportlern am Start. Neben den Erwachsenen präsentierten sich auch die Kämpfer der Jugend in bestechender Form und konnten alle überzeugen.
Betreut wurden die Sportler von unserem Trainerteam Jimmy Iwinski, Oliver Hahl und Andre Espenhain.
Mit 7x Gold, 8x Silber, 3x Bronze und drei 5. Plätzen war unser Team der erfolgreichste Verein dieser Meisterschaft, obwohl vier unserer Spitzensportler nicht am Start waren. Samuel Mesmer, Adriana Colic und Feidhlim Gardian waren am Wochenende von Bundestrainer Frank Feuer zum PF Nationalkader eingeladen und der LK Kaderkämpfer Niklas Walter musste wegen Verletzung pausieren.
Bedingt durch die erfolgreiche Bilanz der Titelkämpfe konnten sich alle gestarteten BDT Sportler auf Anhieb für die Hessenmeisterschaft qualifizieren.

Ganzen Artikel lesen… »


Silber für Mesmer und Bronze für Colic
Weltcup – Austrian Classics 2018 in Innsbruck

Veröffentlicht am 2. Mai 2018

Am 20.-22.04.18  traf sich in der Olympiahalle in  Innsbruck die Internationale Kickbox Elite zum Weltcup, den Austrian Classics. Das Turnier zählt zu den renommiertesten und anspruchsvollsten im Kickboxen. Über 2100 Spitzenkämpfer aus 28 Nationen kämpften an 3 Tagen um die begehrten Weltcupgürtel, Medaillen und Pokale.
Auf 13 Kampfflächen und 2 Boxringen,  erlebten die Zuschauer in den extrem stark besetzten Gewichtsklassen, mitreißende und spannende Gefechte auf höchstem  Niveau.
Bei den Kampfrichtern entsprachen die Leistungen leider nicht immer dem hohen Niveau der Kämpfer. So kam es bei verschiedenen Entscheidungen immer wieder zu Protesten und Unterbrechungen.
Unser Verein war mit 6 Kämpfer im Pointfighting und Leichtkontakt am Start. Die positive Bilanz sind 1x Silber, 1x Bronze und fünf 5. Plätze. So konnte unser Team  auch im internationalen Vergleich die bisherigen Saisonerfolge bestätigen.
Geführt und Betreut wurden die Sportler von den Landestrainern Jimmy Iwinski und Oliver Hahl.
Erfolgreichster BDT Kämpfer, mit einer Silbermedaille im Pointfighting bis 28 Kg, war der junge Samuel Messmer. Wie schon bei den German Open erreichte er auch in Innsbruck, mit souveränen Siegen das Finale. Sein Gegner hier war Karim Toussi aus Italien. Es war ein spannendes Gefecht auf Augenhöhe  Die Entscheidung fiel erst in der 2. Runde knapp zu Gunsten des Italieners. Trotzdem konnte sich Samuel zu Recht über Silber freuen.

Ganzen Artikel lesen… »


Erfolgreiche BDT Kämpfer
Challenge Series 2018 in Schwalmstadt und Ortenberg

Veröffentlicht am 26. April 2018

Mit der traditionellen Challenge Series hat der Hessische Kickbox Verband die aktuelle Wettkampfsaison 2018 gestartet. Das Turnier wird, verteilt über zwei Kampftage, im Ligamodus (jeder gegen jeden) ausgetragen. Die Austragungsorte waren in diesem Jahr Schwalmstadt (So.11.03.) und Ortenberg (So. 06.04.2018).

Fast 500 Kämpfer aus 30 Vereinen waren an beiden Kampftagen am Start. In der Newcomer und Trophy Class erlebten die Zuschauer in den verschiedenen Größen- und Gewichtsklassen spannende und interessante Kämpfe. Die Gesamtwertung errechnet sich aus beiden Turniertagen.

Unser Verein war mit einem großen Team von 21 Kämpfern (Jugend / Erwachsene) im Point Fighting und Leichtkontakt am Start.
Die langfristige und konsequente Nachwuchsarbeit unseres Vereins trägt weitere Früchte. Die erfreuliche Ausbeute sind 7 x Gold, 5 x Silber, 3 x Bronze, vier 4., Plätze. Alle BDT Kämpfer konnten durch ihre Leistungen und Platzierungen überzeugen.
Betreut wurden die Sportler vom Trainerteam Jimmy Iwinski, Oliver Hahl, Cristina Savino und Andre Espenhain.

Ganzen Artikel lesen… »


Fünf x Silber, Drei x Bronze
und 3 Einladungen zum Nationalkader
German Open 2018 in München

Veröffentlicht am 27. März 2018

Unsere Landestrainer Jimmy Iwinski und Oliver Hahl hatten Grund zur Freude. Ihre Kämpfer zeigten am Wochenende bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften in München sehr gute Leistungen und wurden mit 5 x Silber, 3 x Bronze und drei 5. Plätzen belohnt.
Das größte deutsche Kickbox Turnier im Point Fighting, Leicht- Vollkontakt und Kick Light war mit fast 1000 Nennungen aus 12 Nationen hervorragend besetzt. Die Zuschauer erlebten im SVN Sportpark in München interessante und spannende Kämpfe auf höchstem Niveau. Für unsere 8 Landes- und Jugendkämpfer war es eine weitere Standortbestimmung auf dem Weg in die neue Wettkampfsaison 2018.

Ganzen Artikel lesen… »


« Ältere Nachrichten